Flohmarkt für Bücher und Spiele      

Am Sonntag, dem 25.03.2007 fand der Flohmarkt für Bücher und Spiele im Dorfgemeinschaftshaus statt. Eingeladen hatte der Verein "Unser Dorf Niederlibbach". Ullrike und Helmut Kurowski hatten die Organisation der Veranstaltung übernommen und konnten 15 Standplätze vergeben. Damit war das Dorfgemeinschaftshaus von der Raumkapazität her auch ausgelastet. 

Angeboten wurden Bücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Comics, Zeitschriften, Gesellschaftsspiele, Karten-/ Brettspiele und Puzzle. Computerspiele hatte der Veranstalter ausdrücklich vom Verkauf ausgenommen. Außergewöhnlich war die Standgebühr, die zu entrichten war. Jeweils ein Kuchen musste mitgebracht werden und so gab es eine reichliche Kuchentafel mit leckeren selbstgebackenen Kuchen. Der Erlös aus dem Kuchenbuffet kommt der Arbeit des Vereins zur Entwicklung des Dorfes zugute.

Eingeladen waren alle, die gerne lesen oder spielen. Aber auch alle, die sich aus lesen oder spielen nichts machen, die aber Kaffee und Kuchen mögen. So wurde die Kuchentafel von Groß und Klein gut frequentiert und es war über den ganzen Tag eine sehr nette Atmosphäre im Dorfgemeinschaftshaus.

Zufrieden zeigte sich Helmut Kurowski darüber, dass über den ganzen Tag verteilt immer wieder Besucher in des Dorfgemeinschaftshaus kamen. Das Angebot an Büchern und Spielen war sehr groß und es gab eine Menge zu stöbern. So maches Schnäppchen wurde gemacht und er denke daran, die Idee mit dem Flohmarkt im nächsten Jahr fortzuführen.