Waldspaziergang für Kinder

Im Rahmen seines Engagements für Umwelt, Natur und Landschaftsschutz hatte der Verein „Unser Dorf“ zu einem Waldspaziergang für Kinder im Grundschulalter eingeladen. 

Am Mittwoch, 13.06.2007 um 15:00 Uhr konnte Vereinsvorsitzender Dr. Helmut Demmelmeyer eine bunte Kinderschar begrüßen. 18 Niederlibbacher Kinder im Alter zwischen 4 und 11 Jahren mit einigen Müttern und weiteren Erwachsenen kamen zum Bolzplatz, um Wissenswertes über den Lebensraum Wald zu erfahren. Die Försterin und Waldpädagogin Luzie Pingen vom Forstamt Chausseehaus führte die Kinder spielerisch in das Thema ein und vermittelte kindgerecht viele Informationen über Aufbau und Funktion von Bäumen und Holz, das Zusammenleben von Pflanzen und Tieren im Wald, über Räuber-Beute-Beziehungen und vieles mehr.

 

Die Kinder waren begeistert, interessiert und engagiert bei der Sache und hatten sehr viel Spaß bei den Spielen, die das eben Gelernte und Erfahrene vertieften und in die auch die mitgekommenen Erwachsenen mit eingebunden wurden.

  

Die Begeisterung war so groß, dass die ursprünglich für 2 Stunden geplante Führung letztendlich fast 3 Stunden dauerte – und viele Kinder auch dann noch weitermachen wollten.

Der Verein „Unser Dorf“ freut sich, dass diese Veranstaltung speziell für Kinder so gut angenommen wurde und so erfolgreich verlaufen ist. Dies bestärkt den Verein zukünftig, gerade für diese wichtige Zielgruppe verstärkt Veranstaltungen in unser Programm aufzunehmen, meinte Dr. Demmelmeyer.