Das Dorf im Dorf lassen

Niederlibbach beteiligt sich am Landeswettbewerb

Vom 02.04.2008
 
mg. NIEDERLIBBACH Der Ortsbeirat hat die Weichen für die Teilnahme am Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" gestellt. Die Teilnahme des Taunussteiner Stadtteils am vergangenen Wettbewerb war erfolgreich, wie das Bewertungsergebnis gezeigt hat. Als Folge davon konnte Ortsvorsteher Dieter Weiß das Niederlibbacher Konzept bei der Auftaktveranstaltung zum Landeswettbewerb in Stadtallendorf vorstellen und fand auch dort breite Anerkennung. Der Taunussteiner Magistrat hat Niederlibbach zum Regionalentscheid des Wettbewerbs 2008/2009 angemeldet und der Verein "Unser Dorf - Niederlibbach" hat die Teilnahme in seine Planung aufgenommen.

Die Ziele des Wettbewerbs haben sich jedoch verändert. Mit dem Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" soll künftig die zukunftsfähige Entwicklung der Dörfer herausgestellt werden. "Orte mit dörflichem Charakter werden durch den Wettbewerb angesprochen, ihren eigenen Lebensraum eigenverantwortlich mitzugestalten und damit die Lebensqualität für alle auf Dauer zu sichern", verdeutlicht dies Dieter Weiß. Der Wettbewerb gehe dabei von der Unverwechselbarkeit eines jeden Ortes aus, was dem Charakter Niederlibbachs nach Auffassung von Ortsvorsteher Weiß sehr entgegenkomme. Die Menschen sollen auch zukünftig gerne in ihrem Dorf leben können. Zur Stärkung der dörflichen Identität, des gemeinsamen Zusammenlebens und der nachhaltigen Gestaltung des eigenen Lebensraumes will der Ortsbeirat die Einwohner im Rahmen der Wettbewerbsteilnahme motivieren.